Endbeglaubigung durch das Bundesverwaltungsamt

Dokumente, die in China verwendet werden sollen, müssen häufig durch das Bundesverwaltungamt endbeglaubigt werden.
Vereinfacht gesagt, bestätigt das Bundesverwaltungsamt, dass es sich bei den Dokumenten um offizielle deutsche Dokumente handelt (Details).

Am schnellsten erhalten Sie die Endbeglaubigung Ihrer Dokumente, wenn Sie persönlich beim Bundesverwaltungsamt in Köln vorsprechen.
Üblicherweise erhalten Sie die Endbeglaubigung dann innerhalb von einer halben Stunde. Auf dem Postweg dauert es meist deutlich länger!
Falls Sie nicht aus der Kölner Gegend kommen, kann ich Sie gerne bei der Endbeglaubigung unterstützen.